Freunde – etwas das man nie vergisst

Liebe Leute, es ist endlich wieder soweit. Nach langer Zeit komme ich einmal wieder zum Schreiben. Vieles ist passiert. So viel, dass ich jede Woche mindestens 2 Einträge schreiben könnte. Die Zeit dazu habe ich leider nicht, denn die Masterarbeit liegt mir immer noch im Nacken. Aber ein Ende ist in Sicht. Dafür sind in letzter Zeit, und allgemein, viele Freunde auf der Hallig gewesen. Manche von hier und manche aus meiner Heimat.

Dieser Eintrag wird sich zur Abwechslung nicht mit Kaffee oder anderen Genussmitteln, wie Momente auf dem Japsand, beschäftigen, sondern mit etwas mir sehr wichtigem. Freunde. Freunde, die ich bereits vor diesem grandiosem Jahr auf der Hallig zu meinen zählen durfte und er beschäftigt sich mit den Freunden, die ich hier oben und in der gesamten Bundesregion gefunden habe.

Weiterlesen